1 2 3 4 5 6 7

Personenbeförderung - Rampen
RLK
Mit diesem Montagesatz bietet Altec eine hervorragende Möglichkeit, Fahrzeuge mit einer zuverlässigen Einbaurampe aus zu statten. Gerade für Rollstühle bestens geeignet, natürlich auch ideal zum Verladen anderer kleiner Gefährte. Da diese Rollstuhlrampe klappbar ist und mit hochwertigen Scharnieren gefertigt, lässt sich die RLK in viele Kfz gut einbauen. Praktisch jeder Kombi mit einer Einlade-Gesamthöhe an Heck- oder Seitentür ab etwa 145 cm kann diese Rampe aufnehmen. Die Fahr-und Lauffläche aus Aluminium ist mit rutschfester Loch-Stanzung versehen und stabile seitliche Begrenzungsstangen bringen höchste Fahrsicherheit. Die clevere Konstruktion aus erstklassiger Alu Legierung und die einfache Bedienung mit Hilfe der Gasdruckfeder -Technik machen die Altec RLK Einbau Rollstuhlrampe zu einer sehr empfehlenswerten, sicheren Verladehilfe. Gummipuffer und Spezialschlösser sorgen dafür, dass es keine Klappergeräusche gibt. Die RLK ist in mehreren unterschiedlichen Längen von 160 bis 280 cm lieferbar. Bei der Breite kann der Kunde zwischen 80 und 110 cm wählen. Es gibt viele Wahlmöglichkeiten bezüglich Höhe und Höhendifferenz. Das Eigengewicht dieser RLK Einbaurampe beträgt, je nach Maß, zwischen 31 und 52 kg. Die maximale Tragkraft liegt bei 320 kp.

Die ALTEC-Aluminium-Rollstuhl-Rampe zeichnet sich aus durch:

  • Einfaches Bedienen mit geringem Kraftaufwand durch Gasdruckfeder

  • Einfache Montage

  • Durch spezielle Lochstanzung rutschsichere Fahr- bzw. Lauffläche

  • Inklusive komplettes Montagezubehör (Sternschrauben, Konterplatte)

  • Gummipuffer und Spezialschlösser verhindern Klappergeräusche

  • Zum Einbau in Heck- oder Seitentür

  • Faltbar, stabile Scharniere garantieren lange Lebensdauer


Anfrage
RRD: Schwenkbare Einbaurampe
Mit der RRD Einbaurampe für Fahrzeuge bietet Altec eine weitere Abwandlung der RLK Einbaurampe. Bei der RRD kommt zur Faltbarkeit noch die Möglichkeit dazu, die Rampe, senkrecht stehend, zur Seite zu drehen (nach innen oder außen). So wird im Bedarfsfall der Laderaum sofort wieder frei zugänglich, während die Rampe, mit einem Lagerbock sicher fixiert, am Rand steht. Hiermit ergibt sich die Möglichkeit, das zum Befördern des Rollstuhles vorgesehene Fahrzeug auch als normales Lieferfahrzeug, zum Beispiel für Waren oder Pakete zu benützen. Robuste Bedienungsgriffe erleichtern zusätzlich das Handling. Dank der Gasdruckfeder Technik ist das Bedienen und Falten der Rampe grundsätzlich mit geringem Kraftaufwand und durch eine Person möglich. Die RRD ist standardmäßig in Längen von 140 bis 280 cm lieferbar. Die Außenbreite ist wählbar von 102 bis 122 cm. Die RRD wiegt, je nach Maß, 50 bis 70 kg. Bis auf eine Ausnahme erlauben die RRD- Rampen pro Stück eine Traglast von 450 kg. Die Rampe ist leicht montierbar, komplettes Montagematerial ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten. Optional ist auch ein Schwenklager lieferbar, mit dessen Hilfe bei Bedarf eine seitliche Lagerung der Rampe zusätzlich möglich ist.
Anfrage
RLK-Z
Die Rollstuhlrampe RLK-Z von Altec, aus bestem Aluminium Material gefertigt, ist die logische Ergänzung zur RLK Einbaurampe. Die dreiteilige Rampe ist zweifach klappbar und somit speziell für Pkw mit niedriger Innenhöhe geeignet. Wie die RLK lässt sich die RLK-Z in Heck-oder Seitentür einbauen. Hochwertige, langlebige Scharniere ermöglichen einfaches Falten der Rampe, die dann dank ihrer geringen Höhe auch gut in niedrige Fahrzeuge passt. Zusätzliche Stützfüße unter der Rampe erhöhen zusätzlich deren Standfestigkeit. Die Aluminium Fahr- und Lauffläche ist mit einer rutschfesten Loch-Stanzung versehen. Gummipuffer verhindern, dass störende Klappergeräusche auftreten. Stabile Bedienungsgriffe erlauben einfaches und sicheres Handling. Dank der Gasdruckfeder-Technik lässt sich diese Einbaurampe immer leicht bedienen. Einfach ist auch deren Montage, da komplettes Zubehör zum Lieferumfang gehört. Lieferbare Längen von 220 bis 290 cm erlauben, je nach Einsatzsituation, eine gute Flexibilität. Die Außenbreite beträgt 102 cm, innen ist die Rampe 82,5 cm breit. Für unterschiedlichste Rollstühle oder andere kleine Fahrhilfen also jederzeit befahrbar. Die Tragkraft von 350 kg pro Stück lässt sich sehen, auch das Eigengewicht ist, je nach Ausführung, 43 bis 52 kg, doch bemerkenswert niedrig. Eine hervorragende Konstruktion macht diese Rollstuhlrampe von Altec zu einer sehr sinnvollen, kostengünstigen Hilfe für das Befördern und Verladen von Rollstühlen aller Art.

Die ALTEC-Aluminium-Rollstuhl-Rampe zeichnet sich aus durch:

  • Einfaches Bedienen mit geringem Kraftaufwand durch Gasdruckfeder

  • Geringe Bauhöhe durch 2-fach faltbare Ausführung

  • Sehr stabiler Stand durch zusätzliche Stützfüße

  • Einfache Montage

  • Durch spezielle Lochstanzung rutschsichere Fahr- bzw. Lauffläche

  • Inklusive komplettes Montagezubehör (Sternschrauben, Konterplatte)

  • Gummipuffer und Spezialschlösser verhindern Klappergeräusche

  • Zum Einbau in Heck- oder Seitentür

  • Faltbar, stabile Scharniere garantieren lange Lebensdauer


Anfrage
RAS-W
Die Einbaurampe RAS-W von Altec ist aus einer hochwertigen Aluminium Legierung gefertigt. Die Alu Rampe ist eine sehr gut konzipierte, fest montierte Verladehilfe, die sich vor allem als Rollstuhlrampe bestens eignet. Die RAS-W Schienen laufen Kugel gelagert auf einer rostfreien Stahlwelle. Diese ist fest im Fahrzeug montiert. So sind die Schienen gut beweglich und können, wenn sie nicht gebraucht werden, senkrecht stehend im Fahrzeug bleiben. Eine spezielle Halterung sorgt dabei für die nötige Sicherheit. Die zweiteiligen Schienen können vor dem Verstauen leicht zusammen gefaltet werden, was dann die Lagerung enorm erleichtert. Beim Handling sind auch stabile, fest an den Schienen angebrachte Tragegriffe sehr hilfreich. Die Fahrfläche ist mit einer rutschsicheren Korund Schicht versehen. Für zusätzliche Sicherheit sorgen die seitlichen Führungsränder an jeder Schiene, die ein spurgetreues Fahren gewährleisten. Lieferbar sind die RAS-W Alu Schienen von Altec in Gesamtlängen von 200, 239 und 280 cm. Die Außenbreite jeder Schiene beträgt 23,5 cm, das Innenmaß ist 15 cm. Die einzelnen Schienen wiegen, je nach Länge, 9 bis 17 kg. Die Tragkraft ist mit 270 bis 310 kg pro Paar, je nach Länge, wie immer bei Altec Verladeschienen, im Verhältnis zum Eigengewicht hervorragend. Im Lieferumfang sind außer den beiden RAS-W Schienen auch die Stahlwelle, Befestigungsmaterial für diese und eine Halterung für die Senkrecht-Ruhestellung.

Zum Lieferumfang gehören:

  • 1 Paar RAS-W

  • 1 rostfreie Stahlwelle

  • 1800 mm Befestigungsmaterial für Stahlwelle

  • 2 Stück Halterungen zur Sicherung der Auffahrschienen in Ruhestellung


Anfrage
nach oben